Kalender  

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
   

Wir freuen uns sehr, aufgrund einer umfangreichen Bewerbung seit dem Schuljahr 2011/12 an dem EU Schulobstprogramm teilnehmen zu dürfen. Dieses Programm wird vom Land NRW gemeinsam mit der EU finanziert.
Da frisches Obst und knackiges Gemüse zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung dazu gehören, erhält im Rahmen der Gesundheitsförderung jedes Kind täglich kostenlos eine Portion Obst und/oder Gemüse.
Unserer Regenbogenschule wird 3x in der Woche Obst oder Gemüse geliefert, das in den Klassen während des Tages aufgeteilt und gemeinsam gegessen wird. Unser regionaler Lieferant ist die Obstplantage Schäferkordt. Das Angebot ist reichhaltig. Verschiedene Obst- und Gemüsesorten wie Äpfel, Birnen, Trauben, Bananen, Mandarinen, Orangen sowie Gurken, Paprika, Kohlrabi oder Karotten werden saisonal bedingt abwechselnd angeboten. So können die Kinder die Vielfalt verschiedener Sorten Gemüse und Obst kennen lernen. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, frisch geliefertes Obst und Gemüse, gerade aus der hiesigen Region, zu probieren und zu lernen, dass vitaminhaltiges Obst und Gemüse wichtig für eine gesunde Ernährung sind und gut schmecken.
Konkret erfolgt die Umsetzung des Schulobstprogramms folgendermaßen: Die Verteilung des Schulobstes und Gemüses erfolgt durch Jahrespraktikanten. In der Schule finden in den verschiedenen Klassen zeitlich unterschiedliche Esspausen statt. Hier erfolgt der Verzehr, wobei es den Klassen überlassen bleibt, wie sie das Obst und Gemüse zubereiten. Die Kinder freuen sich immer auf das tägliche, abwechslungsreiche, frische und leckere Obst und Gemüse.
Im Rahmen des Sachunterrichtes wird das Thema „Gesunde Ernährung“ in allen Klassenstufen bearbeitet. Dies geschieht in Form von Stationen oder Lernzirkeln, die dem Entwicklungsstand angepasst werden.
Während einer Projektwoche wurde mit den Schülern im Schulgarten eine Kräuterspirale angelegt. Mit diesen Kräutern wurden dann in einer weiteren Projektwoche Kräuteressig und Kräuteröle hergestellt und auf dem anschließenden Schulfest verkauft. Des weiteren gab es einen Infostand über den Obsthof Schäferkordt, den die Schüler selbst gestalteten, da sie zuvor einen Ausflug zum Lieferanten unternommen hatten. Eine weitere Gruppe verarbeitete das Obst zu selbstgemachter Marmelade und verkaufte diese dann auch auf dem Schulfest.